25.02.2020, 14:38 Uhr Ex-Minister der Sowjetunion gestorben

1 min Lesezeit 25.02.2020, 14:38 Uhr

In Russland ist der ehemalige sowjetische Verteidigungsminister Dmitri Jasow 95-jährig gestorben, wie russische Agenturen melden. Jasow wurde 1987 unter Parteichef Michail Gorbatschow zum Verteidigungsminister ernannt. Im Sommer 1991 war er am Putschversuch gegen Gorbatschow beteiligt und sass dafür fast drei Jahre im Gefängnis. 2019 wurde Jasow in der ehemaligen Sowjetrepublik Litauen in Abwesenheit zu zehn Jahren Haft verurteilt. Dies wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit am sogenannten Blutsonntag von Vilnius. 1991 waren dort im Freiheitskampf 14 Zivilisten getötet und Hunderte verletzt worden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.