06.04.2021, 04:03 Uhr Ex-Kronprinz bekenne sich nun zum König

1 min Lesezeit 06.04.2021, 04:03 Uhr

Der frühere jordanische Kronprinz Hamsa, der sich nach eigenen Angaben seit Samstag in Hausarrest befindet, habe ein Treuebekenntnis zum König und seinem Halbbruder Abdullah II unterschrieben, teilte der Hof mit. Ihm und weiteren 20 Personen wurde vorgeworfen, ein Komplott gegen den König zu planen. Das Königshaus versucht nun offenbar nach den Negativschlagzeilen der letzten Tage, die Wogen wieder zu glätten. Im Bekenntnis habe Hamsa unter anderem erklärt, die Interessen des Heimatlandes müssten über allem stehen. Er war 2004 als Thronfolger abgesetzt worden. Noch am Samstag hatte Hamsa in einer Audiobotschaft erklärt, er werde sich nicht an den Hausarrest halten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.