Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News

22.06.2020, 06:37 Uhr Ex-Berater Bolton rechnet mit Trump ab

1 min Lesezeit 22.06.2020, 06:37 Uhr

Der frühere Nationale Sicherheitsberater der USA, John Bolton, hofft auf eine Abwahl von Präsident Donald Trump. Er hoffe, dass Trump in die Geschichte eingehen werde als «ein Präsident mit einer Amtszeit, der das Land nicht unwiederbringlich in eine Abwärtsspirale gestürzt hat», sagte Bolton gegenüber ABC. Trump habe sich in politischen Entscheiden vor allem von der Wiederwahl leiten lassen, nicht vom Wohl des Landes. «Ich glaube nicht, dass man das tun kann.» Zu Trumps Aussenpolitik erklärte er: «Ich glaube, wir sind weltweit in einer schwächeren Position.» Wer auch immer Trump nachfolge, werde «eine enorme Menge an Reparaturarbeit» zu leisten haben, resümiert Bolton.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.