Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

21.10.2019, 05:15 Uhr «Ewiger Evo» regiert seit 13 Jahren

1 min Lesezeit 21.10.2019, 05:15 Uhr

Bisher hatte Boliviens Präsident Evo Morales alle Präsidentenwahlen im ersten Wahlgang gewonnen. Seit 13 Jahren regiert Morales das südamerikanische Land, nun kandidiert er für eine vierte Amtszeit. Boliviens Verfassung verbietet dies eigentlich. Morales hatte im Februar 2016 ein Referendum verloren, um die Verfassung entsprechend zu ändern. Das oberste Wahlgericht genehmigte jedoch im Dezember 2018 seine Kandidatur. Morales ist der erste indigen Staatschef des Andenstaats. Über 50 Prozent der Bolivianerinnen und Bolivianer gehören indigenen Völkern an.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare