Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
EVZ jubelt: Weiterhin nur vier Ausländer erlaubt
  • Aktuell
Patrick Lengwiler, CEO des EV Zugs, freut sich über die neuen Trainingsmöglichkeiten. (Bild: Beat Blättler)

Eindeutiger Entscheid der Ligaversammlung EVZ jubelt: Weiterhin nur vier Ausländer erlaubt

1 min Lesezeit 14.11.2018, 11:04 Uhr

Viel war im Vorfeld über den Antrag, die Ausländerzahl in der National League von vier auf sechs zu erhöhen, geschrieben worden. Emotionale Debatte hin oder her – das Ergebnis der Ligaversammlung ist eindeutig. Der Status Quo bleibt erhalten. Dies wird auch den EV Zug freuen.

Die Entscheidung der Ligaversammlung am Mittwochvormittag in Solothurn fiel eindeutig aus: Schlussendlich waren es nur drei der zwölf Klubs, die sich für den Antrag des SC Bern und HC Genève-Servette ausgesprochen haben, die Ausländerzahl in der National League von vier auf sechs zu erhöhen. Vor allem SCB-CEO Marc Lüthi war die treibende Kraft. Im Vorfeld sprachen sich auch Lausanne und Davos für die Kontingent-Änderung aus.

Unter anderem hat sich auch der EVZ gegen eine Erhöhung ausgesprochen. CEO Patrick Lengwiler wählte dabei deutliche Worte. «Mit ein paar Jahren Verzögerung würde man feststellen müssen, dass das Niveau der Nationalmannschaft unter der Erhöhung der spielberechtigten Ausländer leiden würde», zeigte er sich überzeugt.

Unterstütze Zentralplus

Zudem rechnete er vor: «Eine Erhöhung der Ausländer wird zu einer Kostensteigerung von bis zu einer Million Franken pro Saison führen (zentralplus berichtete).»

Seit 2007 wird in der höchsten Schweizer Eishockey-Liga mit vier Ausländern gespielt. Davor waren zwei Saisons lang gar deren fünf erlaubt. Vor 2005 waren es jeweils maximal drei.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare