EVZ-Heimspiel am Sonntag verschoben
  • News
Noch das Spiel am Freitag gegen Langnau – dann hat EVZ-Trainer Dan Tangnes mit seiner Mannschaft gut eine Woche Pause. (Bild: Patrick Straub/freshfocus)

Gegner Ambri in Quarantäne EVZ-Heimspiel am Sonntag verschoben

1 min Lesezeit 30.10.2020, 08:29 Uhr

Der EV Zug hat vor der einwöchigen Meisterschaftspause nur noch das Heimspiel gegen die SCL Tigers am Freitag vor der Brust. Jenes am Sonntag wurde wegen einer Corona-Ansteckung eines Ambri-Spielers verschoben.

Der Tessiner Kantonsarzt schickte die Leventiner für zehn Tage in Quarantäne, nachdem ein Spieler Ambris positiv auf Corona getestet wurde. Das teilt die Liga mit.

Deshalb musste das Heimspiel der Zuger, das am Sonntag hätte stattfinden sollen, auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.