Sport

Wieder für einige Zeit aus dem Verkehr gezogen
EVZ-Führung in der Pflicht: Sie muss Herzog umerziehen

  • Lesezeit: 3 min
Die Umerziehung von EVZ-Stürmer Fabrice Herzog wird zur grossen Herausforderung für Meistertrainer Dan Tangnes.
  • Sport
  • Eishockey
Die Umerziehung von EVZ-Stürmer Fabrice Herzog wird zur grossen Herausforderung für Meistertrainer Dan Tangnes. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Mit dem Wiederholungstäter Fabrice Herzog kennt der Einzelrichter keine Pardon: Dem Flügelstürmer des EV Zug werden weitere vier Spielsperren aufgebrummt. Der 26-Jährige hat am Samstag den Fribourg-Verteidiger Mauro Dufner von hinten mit einem Crosscheck gegen den Kopf niedergestreckt.

Fabrice Herzog ist beim Meister angetreten, um sich einen sauberen Spielstil anzugewöhnen. Um sein Image als Buhmann der Liga nach dem hässlichen Foul an SCB-Verteidiger Eric Blum abstreifen zu können. Dieses trug dem damaligen Davos-Angreifer in diesem Februar acht Spielsperren ein (zentralplus berichtete).

Doch sein Vorsatz, sich zu bessern, währte nicht lange. In seinem 15. Einsatz für seinen neuen Arbeitgeber hatte Fabrice Herzog sich und seine Emotionen einmal mehr nicht unter Kontrolle. Für sein sinnfreies Foul beim 5:4-Sieg an Verteidiger Mauro Dufner wurde er schon vorsorglich im Heimspiel gegen Lugano gesperrt (zentralplus berichtete). Jetzt muss er, der es bislang auf zwei Tore und drei Assists gebracht hat, noch weitere vier Spielsperren absitzen.

Dieses Video zeigt das jüngste Vergehen von Fabrice Herzog:

Emotionen sind der Treibstoff seines Spiels

Der jüngste Vorfall macht klar: Auf dem Eis ist Fabrice Herzog nach wie vor eine unberechenbare und gefährliche Waffe. Sie kann jederzeit losgehen und die Gesundheit des Gegners arg in Mitleidenschaft ziehen. Sein abermaliges Fehlverhalten bestärkt seine grössten Kritiker darin, dass es sich bei Fabrice Herzog um einen unbelehrbaren Spieler handelt.

Die Herausforderung bei Herzog ist: Emotionen sind der Treibstoff seines Spiels. Der Powerflügel kann nur fräsen, checken und skoren, wenn er unter Strom steht. Allerdings hat er nicht gelernt, den Frust, den seine Arbeit mit sich bringen kann, so zu kanalisieren, dass er weder einem Gegenspieler noch dem eigenen Team Schaden zufügen kann.

Deshalb ist das Problem nicht gelöst, wenn Herzog dazu angeleitet werden sollte, ab sofort ohne Emotionen ans Werk zu gehen. Dann nimmt man dem WM-Teilnehmer seine Qualitäten und seinen Wert fürs Team. Ein Herzog ohne Emotionen wäre wie ein Zirkuslöwe, der niemanden mehr zu beeindrucken vermag.

Die bisher grösste Herausforderung für Tangnes

Vor seinem Wechsel zum EV Zug in diesem Sommer ist der Thurgauer schon sieben Mal gesperrt worden und sass bereits 27 Spielsperren ab. Das ist eine stattliche Anzahl für einen Spieler in seinem Alter.

Im Wissen um diese Vorgeschichte hat die sportliche Leitung der Zuger dennoch gegen eine Million Franken in den bis 2023 vertraglich gebundenen Fabrice Herzog investiert. Umso mehr stehen Sportchef Reto Kläy und sein Trainer Dan Tangnes nun in der Verantwortung, mit der Umerziehung des Powerflügels unverzüglich zu beginnen. Gelingt es den Zuger Verantwortlichen nicht, Herzog eine saubere Spielweise anzugewöhnen, ohne ihn seiner Qualitäten zu berauben, haben sie sich eine Fehlinvestition geleistet.

Das Gelingen dieses Projekts ist eine Knacknuss – und die grösste Herausforderung in der bisherigen Karriere von Zugs Meistermacher Dan Tangnes.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 530 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen