Wann

  • Alle

Was

Filter zurücksetzen

Wo

in Luzern Alles markieren
in Zug Alles markieren

Zuger Sinfonietta: 4. Abokonzert


Zuger Sinfonietta: 4. Abokonzert
  • Klassik (allgemein)
  • Konzert Klassik
  • Konzerte

«Bach ist Anfang und Ende aller Musik», sagte einst Max Reger. Man setzt ihn bewusst in die Konzertmitte und läd die junge Schweizerin Beatrice Berrut für den Solopart ein. Geboren im Wallis, verbringt sie ihre Kindheit auf tief verschneiten Hängen und gehört heute zu den aufstrebenden Pianistinnen der Schweiz. Der in Brunnen aufgewachsene Othmar Schoeck wurde besonders als Liedkomponist bekannt und hat das Liedhafte häufig auch in seinen Orchesterwerken einfliessen lassen. Dmitri Schostakowitsch war ein grosser Verehrer von Johann Sebastian Bach. Sein 8. Streichquartett, das hier als ein von ihm autorisiertes Arrangement für Streichorchester ertönt, ist vor allem ein autobiographisches Werk mit diversen Bezügen zu Lebenswerk und seiner Person selbst. Grundlegendes Thema des gesamten Opus sind die Noten D-eS-C-H, die Initialen Schostakowitschs.

Programm:
Othmar Schoeck
Sommernacht op. 58

Johann Sebastian Bach
Konzert für Klavier und
Orchester d-Moll BWV 1052

Johann Sebastian Bach
Konzert für Klavier und
Orchester f-Moll BWV 1056

Dmitri Schostakowitsch
Kammersinfonie op. 110a,
bearbeitet von Rudolf Barshai

Zuger Sinfonietta
Daniel Huppert, Leitung
Beatrice Berrut, Klavier

Information:
Aufgrund der sich ständig verändernden Corona-Situation muss man laufend das Programm an die aktuelle Corona-Situation anpassen. Man kommuniziert mögliche Veränderungen über die üblichen Kanäle.

Wo

Lorzensaal Cham
Dorfplatz 3
Cham 6330

Weitere Informationen

http://www.zugersinfonietta.ch

Preise

CHF 68.00 / 55.00 / 38.00 Erwachsene
CHF 63.00 / 50.00 / 33.00 Gönner
CHF 25.00 / 20.00 / 15.00 Legi
CHF 10.00 Kinder
Tickets

Öffnungszeiten & Termine

  • 08.05.2021 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Kategorie/n

Freien Parkplatz finden

Freie Parkplätze in Luzern oder Zug findest du bei uns.

Zuletzt aktualisiert am 22.05.2020 um 01:06 Uhr

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF