Wann

  • Alle

Was

Filter zurücksetzen

Wo

in Luzern Alles markieren
in Zug Alles markieren

Tanz 34: Wie es Euch gefällt


Shakespeares Theaterstück «Wie es euch gefällt» ist ein Verwirrspiel über die Freude des Verliebens: Männer werden aus ihrem Königreich verbannt, Frauen verkleiden sich als Männer, alle treffen im Ardenner Wald aufeinander und nach einigen Verwechslungen finden die Liebenden schlussendlich doch zusammen. Die britische Choreographin Caroline Finn kreiert ausgehend von diesem Stoff einen theatralischen Tanzabend und legt den Fokus auf die Ereignisse im Wald. Dazu wird die Bühne des Luzerner Theater passend zu Shakespeare einmal mehr in ein Globe-Theater verwandelt. Das Publikum sitzt rund um den Bühnenwald und wird zu Voyeuren des Spektakels, das ihm die Figuren bieten: ein blutrünstiges Kämpfen und freudiges Verlieben, tänzerisch erzählt zu Livemusik, die extra für diese Choreographie komponiert wird. Der bekannte Luzerner Musiker Fredy Studer (Schlagzeug, Perkussion) und die Musikerin Joana Aderi (Keyboard, Synthesizer, Gesang) interagieren mit den Tänzern und Tänzerinnen des Ensembles von «Tanz Luzerner Theater» auf dieser besonderen Bühne. Mit dieser Anlage manifestiert Caroline Finn das berühmte Shakespeare-Zitat: «All the world’s a stage, and all the men and women merely players.»

https://www.luzernertheater.ch/tanz34wieeseuchgefaellt

Wo



Preise

Tickets ab 17.08.

Kategorie/n

Freien Parkplatz finden

Freie Parkplätze in Luzern oder Zug findest du bei uns.

Quelle: IG Kultur Luzern
041 - Das Kulturmagazin

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF