Wann

  • Alle

Was

Filter zurücksetzen

Wo

in Luzern Alles markieren
in Zug Alles markieren

Monika Feucht – Signum-Systeme


Monika Feucht – Signum-Systeme
  • Ausstellungen
  • Kunst / Gestalten
  • Kunst allgemein

Begegnung mit der Künstlerin: Monika Feucht – Signum-Systeme Editieren
Kunsthandlung & Galerie Carla Renggli, Zug
Begegnung mit der Künstlerin: Samstag, 27. März, 13 – 16 Uhr

Monika Feucht ist 1956 in Meggen geboren und studierte an der Hochschule für Design und Kunst in Luzern. In ihrer Arbeit als Zeichnerin und Objektkünstlerin fällt ihr Blick auf Alltägliches in nächster Umgebung oder in der Natur. Signalhaft fixiert sie einen Ausschnitt, der Ausgangspunkt ist für die künstlerische Umsetzung in teilweise grossformatigen Graphitzeichnungen. „Nichts ist echt – es sind einfach Striche, Strich für Strich. Ein Muster, Dynamik, die das Auge, den Blick schweifen lässt, dabei Neues entdeckt, neue Formen kreiert.“(Feucht). So entsteht eine Welt, die dem Alltäglichen eine verspielte, irritierende oder geheimnisvolle Dimension eröffnet. „Monika Feucht ist eine Künstler-forscherin auf den Spuren der DNA des vernetzten Daseins.“( Sabine Arlitt, Kunsthistorikerin)

2016 verlieh die Jury der Jahresausstellung Zentralschweizer Kunstschaffen der Künstlerin den Preis der Zentralschweizer Kantone.

Wo

Kunsthandlung & Galerie Carla Renggli
Ober Altstadt 8
Zug 6300

Kategorie/n

Freien Parkplatz finden

Freie Parkplätze in Luzern oder Zug findest du bei uns.

Zuletzt aktualisiert am 23.02.2021 um 02:03 Uhr

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF