Wann

  • Alle

Was

Filter zurücksetzen

Wo

in Luzern Alles markieren
in Zug Alles markieren

Metamorphosis


Metamorphosis
  • Konzert Weitere
  • Konzerte
  • Weitere Angebote Musik

«Metamorphosis» ist ein Konzertprojekt des Basler Ensembles astrophil & stella mit Musik der ausgehenden Renaissance. Es zeigt die Wandlungsprozesse, die Musik des 16. und 17. Jahrhunderts in Italien durchlaufen hat: Vokalmusik wurde zu Instrumentalmusik umgeschrieben, französische Chansons mit italienischen Diminutionen versehen oder weltliche Madrigale zu geistlichen Motetten umgedeutet – und neben all dem stellen die Musiker des Ensembles den verschiedenen Kompositionsstilen der damaligen Musiker ihre eigenen improvisierten Auszierungen gegenüber.
Anders als in der klassischen westlichen Musiktradition ab etwa 1800, in der Besetzung und Ausführung von Musik immer genauer notiert und festgelegt werden, wurde mit Musik aus den Jahrhunderten davor anders umgegangen: Eine Komposition konnte lediglich die Struktur eines Werkes, seinen Kontrapunkt, festhalten, während viele andere Faktoren immer den Gegebenheiten und Interpretationen angepasst wurden: Instrumentierung, Dynamik, Verzierungen und vieles mehr wurde in nur wenigen Fällen vom Komponisten vorgeschreiben.
Die Broken-Consort-Besetzung, d.h. ein gemischtes Instrumentalensemble, war in Oberitalien um 1600 überaus beliebt. Das Ensemble astrophil & stella spielt auf Nachbauten historischer Instrumente der Renaissance: Querflöten, Gambe, Harfe und Orgel. Diese Besetzung vereint die verschiedenen Farben von Blas-, Tasten-, Zupf- und Streichinstrument und dadurch entsteht mit der historischen Spielweise und Verzierungspraxis ein schillerndes, virtuoses und sattes Klangbild, das die Pracht der oberitalienischen Pallazzi, der Malerei und Rhetorik der ausgehenden Renaissance anklingen lässt.
Es erklingen Kompositionen und Bearbeitungen u.a. von Cipriano de Rore, Adrian Willaert, Giovanni Bassano oder Vincenzo Galilei.

Ensemble astrophil & stella: Johanna Bartz und Mara Winter, Renaissancetraverso, Anna Danilevskaia, Viola da Gamba, Claire Piganiol, Doppelharfe, Julio Caballero Pérez, Orgel

Es wird um Voranmeldung unter [email protected] gebeten.
Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig über Änderungen aufgrund der aktuellen Situation unter www.ensembleastrophilandstella.com.

Wo



Luzern 6004

Weitere Informationen

https://www.ensembleastrophilandstella.com

Preise

Eintritt frei, Kollekte

Öffnungszeiten & Termine

Bitte informieren Sie sich auch kurzfristig über Änderungen aufgrund der aktuellen Situation unter www.ensembleastrophilandstella.com.

Kategorie/n

Freien Parkplatz finden

Freie Parkplätze in Luzern oder Zug findest du bei uns.

Zuletzt aktualisiert am 28.02.2021 um 02:03 Uhr

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF