Wann

  • Alle

Was

Filter zurücksetzen

Wo

in Luzern Alles markieren
in Zug Alles markieren

Dauerbaustelle Pfahlbau


Dauerbaustelle Pfahlbau
  • Archäologie
  • Ausstellungen
  • Dies & Das

Jahrringdatierte Hölzer zeigen, dass Pfahlbauhäuser dauernd erneuert, umgebaut und erweitert wurden. Die Holzfunde aus der bronzezeitlichen Fundstelle «Chollerpark» in Steinhausen geben einen ausgezeichneten Einblick in die Zimmermannskunst der Pfahlbauer: Rundhölzer, Hälblinge, Bretter, Bohlen und Dachschindeln verraten Details zu ausgeklügelten Steckverbindungen und Konstruktionselementen.
Extra für den Tag des Denkmals werden die eindrücklichsten Fundstücke aus dem Depot geholt. Museumsleiter Ulrich Eberli, Fachmann für die Bautechnik der Pfahlbauer, ist am Sonntag, 13. September, von 14 bis 17 Uhr anwesend. Er präsentiert spannende Fakten zu den ausgestellten Holzfunden, erläutert die Gründe für die ständigen Umbauten und geht individuell auf Fragen des Publikums ein.

Kinder und Familien können verschiedene Rätsel lösen und ein Pfahlbauhaus im Massstab 1:10 zusammenbauen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Der Zugang zum Museum ist auf 50 Personen beschränkt, es gelten alle gesetzlichen Vorgaben bezüglich Hygiene und Distanz.

Wo

Museum für Urgeschichte(n)
Hofstrasse 15
Zug 6300

Weitere Informationen

https://www.urgeschichte-zug.ch

Preise

Der Eintritt ist frei.

Kategorie/n

Freien Parkplatz finden

Freie Parkplätze in Luzern oder Zug findest du bei uns.

Zuletzt aktualisiert am 29.07.2020 um 01:04 Uhr

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF