EV Zug muss bis 18. März in Quarantäne
  • News
Statt Torjubel ist beim EV Zug wieder eine Woche «Hausarrest» angesagt. (Bild: Patrick Straub/freshfocus)

Nächste vier Spiele verschoben EV Zug muss bis 18. März in Quarantäne

1 min Lesezeit 11.03.2021, 20:22 Uhr

Jetzt hat es den souveränen Leader der National League zum dritten Mal erwischt: Weil zwei Teammitglieder positiv auf das Corona-Virus getestet worden sind, hat der Kantonsarzt für die ganze Mannschaft Quarantäne angeordnet.

Nicht nur der Spitzenkampf gegen die ZSC Lions vom Freitagabend, sondern auch die nächsten Spiele gegen die SCL Tigers, den Genève-Servette HC und Ambri-Piotta müssen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

Wann die Zuger die vier Spiele nachholen können, wird die Liga zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.