11.11.2020, 12:56 Uhr EU: Teilweise sinkende Corona-Zahlen

1 min Lesezeit 11.11.2020, 12:56 Uhr

In mehreren europäischen Staaten sinkt die Zahl der neuen Corona-Ansteckungen. Das zeigen die Daten des europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten. In Belgien, das lange eine besonders hohe Infektionsrate hatte, nimmt die Zahl der Neuinfektionen seit einigen Tagen ab. Dort darf etwa pro Haushalt und Woche nur eine Person zu Besuch kommen. Ebenfalls sinkende Tendenzen zeigen die Niederlande und Tschechien. Dort hat die zweite Welle früher begonnen als in vielen anderen Staaten. Bei den Nachbarländern Frankreich, Italien und Deutschland steigen die Zahlen im 7-Tage-Vergleich weiter an, aber weniger stark als in den Wochen davor.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.