07.01.2020, 18:32 Uhr EU-Staaten bieten Australien Hilfe an

1 min Lesezeit 07.01.2020, 18:32 Uhr

Die EU-Staaten wollen Australien im Kampf gegen die Buschfeuer weiter unterstützen. Das bot EU-Ratspräsident Charles Michel auf Twitter an. Die EU und ihre Mitgliedstaaten seien bereit mehr zu tun, schrieb Michel und richtete sich an den australischen Premierminister Scott Morrisson. Die EU habe bereits mit logistischer Hilfe zu den Rettungsmassnahmen beigetragen, so der EU-Ratspräsident. Australien bedankte sich via Twitter bereits bei den USA, die ebenfalls ihre Unterstützung angeboten hatten. Seit dem Beginn der Buschbrände sind 25 Menschen ums Leben gekommen, mehr als 2000 Häuser sind zerstört. Und noch immer lodern die Feuer. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.