13.01.2020, 18:01 Uhr EU-Kommission legt Amtseid ab

1 min Lesezeit 13.01.2020, 18:01 Uhr

Sechs Wochen nach ihrem Amtsantritt ist die neue EU-Kommission am Montag offiziell vereidigt worden. Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und die übrigen 26 Kommissarinnen und Kommissare sprachen vor dem Europäischen Gerichtshofs in Luxemburg in ihrer Muttersprache einzeln die Eidesformel. Von der Leyen hatte ihr Amt im Dezember als Nachfolgerin von Jean-Claude Juncker angetreten. Sie erinnerte in einer kurzen Ansprache nach der Vereidigung an die grosse Verantwortung der Kommission als «Wächterin» der EU-Verträge. In der EU-Kommission ist jeder Mitgliedsstaat vertreten. Die Amtszeit läuft jeweils fünf Jahre. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.