19.01.2021, 04:14 Uhr EU-Gipfel: Diskussion über Impfpass

1 min Lesezeit 19.01.2021, 04:14 Uhr

Beim EU-Gipfel von Donnerstag soll unter anderem darüber diskutiert werden, ob es für die Menschen in den EU-Staaten eine Art Corona-Impfpass braucht und ob dieser mit Vorteilen verknüpft werden darf. Dies geht aus dem Einladungsschreiben von EU-Ratschef Charles Michel hervor. Ob eine Impfung Vorteile zur Folge haben darf, gilt unter den EU-Staaten als umstritten. Griechenland etwa kann sich Reiseerleichterungen für geimpfte Personen vorstellen, andere Staaten äusserten sich bereits kritisch dazu. Weiter soll es beim Videogipfel vom Donnerstag um eine weitere Koordination und Abgleichung der Corona-Impfungen im EU-Raum gehen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.