03.12.2020, 18:02 Uhr EU geht gegen Desinformation vor

1 min Lesezeit 03.12.2020, 18:02 Uhr

Die EU-Kommission will mit einem Aktionsplan europäische Medien stärker unterstützen und freie Wahlen besser absichern. Auch wolle die EU stärker gegen Desinformation vorgehen, erklärte Vizepräsidentin Vera Jourova. Soziale Medien sollen verpflichtet werden, Falsch-Informationen rasch zu löschen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.