23.04.2021, 22:10 Uhr ETH: Mehr als 1 Million auf der Flucht

1 min Lesezeit 23.04.2021, 22:10 Uhr

In Äthiopien sind innerhalb der Konfliktregion Tigray nach Angaben der UNO mehr als eine Million Menschen auf der Flucht. Mehr als 60’000 weitere Menschen aus der nördlichen Region seien wegen der herrschenden Gewalt in zwei andere Regionen Äthiopiens geflüchtet. Das teilt die Internationale Organisation für Migration IOM in Genf mit. Die Vertriebenen suchten in Städten Zugang zu Nahrungsmitteln, Notunterkünften oder Gesundheitsdiensten, so die IOM weiter. Die äthiopische Armee startete in der Region Tigray im November eine Offensive gegen regionale Milizen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.