News aus der Region

16.09.2020, 08:52 Uhr ESP: Opfer der Franco-Diktatur suchen

1 min Lesezeit 16.09.2020, 08:52 Uhr

Die linke Regierung Spaniens von Premier Pedro Sánchez will die Suche nach Zehntausenden anonym verscharrter Opfer der Franco-Diktatur zur Staatspflicht erheben. Das ist einer der wichtigsten Punkte des Entwurfs eines «Gesetzes des Demokratischen Andenkens», der am Dienstag vom Ministerrat in Madrid gebilligt wurde. Die Zahl der verschwundenen Opfer des Bürgerkriegs (1936-1939) und der Diktatur von Francisco Franco (1939-1975) wird von Experten und Angehörigenverbänden auf mindestens 100’000 bis 150’000 geschätzt. Seit 2000 wurden rund 700 Massengräber mit mehr als 8000 Opfern entdeckt und geöffnet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.