10.10.2021, 15:20 Uhr ESP: Neue Lavaströme auf La Palma

1 min Lesezeit 10.10.2021, 15:20 Uhr

Drei Wochen nach dem Vulkanausbruch auf der Kanarischen Insel La Palma richteten neue Lavaströme am Wochenende weitere Zerstörung an. Nach Angaben des Spanischen Instituts für Geologie und Bergbau war das Magma dabei so hoch wie ein dreigeschossiges Gebäude. Menschen seien dabei aber nicht in Gefahr, hiess es weiter. Knapp 1200 Gebäude wurden demnach bisher zerstört. Etwa 6000 Personen mussten ihre Häuser aus Sicherheitsgründen verlassen. Experten schätzen, dass der Vulkan auf der Atlantikinsel vor der Westküste Afrikas noch lange aktiv bleiben dürfte. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren