07.08.2020, 17:10 Uhr ESC: Ende 2021 startet eine US-Version

1 min Lesezeit 07.08.2020, 17:10 Uhr

Der Eurovision Song Contest ESC wird 2021 zur Weihnachtszeit eine eigene US-Version bekommen. Geplant für den «American Song Contest» seien fünf bis zehn Qualifikationsrunden, Semifinals und ein «Grand Final», teilten die europäischen Produzenten mit. Die Künstler sollen in Castingrunden durch Profis aus der Musikbranche in einer sogenannten «Academy» ausgewählt werden, um ihre Bundesstaaten zu vertreten, hiess es weiter. Das europäische Original gibt es seit 1956. Der ESC erreicht jedes Jahr über 180 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.