Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Wenn der Wurm mal drin ist... Es gilt, als erstes die Spielregeln zu definieren

1 min Lesezeit 20.11.2013, 06:01 Uhr

Der Weg zum Abschlussbericht der Industriestrasse ist gepflastert von Missverständnissen, zu hohen Erwartungen und Frustrationen. Der Wurm steckte von Anfang an in diesem Prozess. Dabei hätte man mit dem genaueren Bestimmen der Spielregeln und Zielvorstellungen vor Prozessbeginn mehr erreichen können.

Partizipative Prozesse an sich in Frage zu stellen, wäre falsch. Sie sind ein gutes Instrument, die Bedürfnisse einer heterogenen Bevölkerung und verschiedener Interessengruppen ans Licht zu bringen. Beim Vorgehen zum Industriestrassenareal macht es aber den Anschein, dass die Spielregeln vor Prozessbeginn zu wenig klar definiert wurden. Man hätte gut daran getan, mit dem runden Tisch erst dann zu beginnen, wenn alle Teilnehmer verstanden und akzeptiert hätten, dass es sich um einen rein informellen und nicht formalen Prozess handelte. Dies scheint zu wenig explizit geschehen zu sein. Anders ist die Enttäuschung der Initianten nicht zu erklären. Eine Enttäuschung, die in der Nachbetrachtung vorprogrammiert scheint.

Weiter stellt sich auch die Frage, wie die Politik mit einem solchen Prozess umzugehen hat. Die nun eingereichte Motion verdeutlicht, dass sich das Parlament um seinen Einfluss betrogen fühlt und keinesfalls zum Schluss lediglich ein Ja oder Nein besteuern will. Besonders heikel ist dabei die Ausgangslage, dass die Verliererparteien der Initiative die Mehrheit im Parlament stellen. Dem Grossen Stadtrat bietet sich nun die Gelegenheit, mit seinem Einfluss den Beweis zu erbringen, dass die wichtigsten Botschaften der Abstimmung vom September 2012 verstanden wurden. Das dabei aber nicht alle Forderungen der IG Industriestrasse umgesetzt werden können, sollte auch den Initianten klar sein.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare