29.02.2020, 19:58 Uhr Erster Corona-Todesfall in den USA

1 min Lesezeit 29.02.2020, 19:58 Uhr

Im US-Bundesstaat Washington ist laut den Behörden eine Person gestorben, die sich mit dem neuartigen Coronavirus infiziert hatte. Es ist der erste Corona-Todesfall in den USA. Bis Freitag waren in den USA nach Angaben der Gesundheitsbehörde CDC bei 15 Menschen Infektionen mit dem Virus nachgewiesen worden. Weitere 47 Fälle gab es bei US-Staatsbürgern, die aus Japan oder China zurück in die Vereinigten Staaten gebracht wurden. US-Präsident Donald Trump betonte wiederholt, die USA seien auf das Virus vorbereitet. Am Freitag sagte er: «Wir sind sehr gut organisiert. Wir haben grosse Talente, grossartige Ärzte, grossartige Leute.» (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.