Erster Auftritt von Alabi, Carbonell und Tasar im FCL-Dress
  • News
Der 20-jährige Schwede Gabriel Persson, der seit Anfang Jahr für die U21 des FCL spielt, beackerte im Test gegen Kriens die rechte Abwehrseite. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

FCL schlägt Kriens im Test 3:2 Erster Auftritt von Alabi, Carbonell und Tasar im FCL-Dress

1 min Lesezeit 09.10.2020, 16:59 Uhr

FCL-Debütant Varol Tasar hat sich beim 3:2 gegen den SC Kriens im Gersag bei den Torschützen eingereiht. Bei diesem Test ging es vor allem ums Ausprobieren.

Wer ist denn diese Nummer 72? Auf der rechten Abwehrseite, die FCL-Trainer Fabio Celestini als Problemzone vor dem Schliessen des Transferfensters am Montag ausgemacht hat (zentralplus berichtete), zeigte sich ein neues Gesicht.

Ein Testspieler, mit dem sich der nach drei Meisterschaftsspielen sieglose FCL verstärken will (zentralplus berichtete)? Nein, es ist Gabriel Persson, ein U21-Spieler der Luzerner. Der Schwede ist Anfang Jahr zu den Luzernern gestossen und ein Mann mit Offensivdrang.

Alabi fällt positiv auf

Neben Persson kamen mit den Abwehrspielern Thoma Monney und Bung Tsai Freimann weitere Luzerner Nachwuchskräfte zum Einsatz. Ihren ersten Auftritt im FCL-Dress absolvierten die neuverpflichteten Samuel Alabi, Alex Carbonell und Varol Tasar. Alabi fiel mit seiner Schnelligkeit und dem einen oder anderen guten Pass auf.

Tasar war letztlich der Siegtorschütze in der 46. Minute. Vor ihm trafen Marvin Schulz und Ibrahima Ndiaye zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung für den FCL. Für Kriens machten Asumah Abubakar das 1:2 und Ibrahima Dieng das 2:3.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.