26.01.2020, 18:28 Uhr Erste deutsche Obdachlosenzählung

1 min Lesezeit 26.01.2020, 18:28 Uhr

Genau 3725 Berliner, darunter viele Studenten, wollen am kommenden Mittwoch bei der ersten deutschen Obdachlosenzählung in der Hauptstadt helfen. Sie ziehen zwischen 22 und 1 Uhr nachts in 617 Teams auf festgelegten Routen durch die zwölf Bezirke, wie die Senatsverwaltung für Soziales ankündigte. Die Helfer haben sich freiwillig gemeldet. Die Koordination läuft über die Sozialverwaltung. Seit Jahrzehnten gibt es für Berlin nur Schätzungen über das Ausmass von Obdachlosigkeit. Viele liegen zwischen 6000 und 10’000 Menschen. Die Zählung soll eine statistische Grundlage schaffen, um Obdachlosen genauere Unterstützung anbieten zu können. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF