Eröffnung von Hallenbad Mooshüsli wegen Wasserschaden verschoben
  • News
Im Hallenbad Mooshüsli gab es einen Wasserschaden. (Bild: Facebook/Gemeinde Emmen)

Neues Datum noch unklar Eröffnung von Hallenbad Mooshüsli wegen Wasserschaden verschoben

1 min Lesezeit 17.08.2020, 11:56 Uhr

Nach einem technischen Defekt kam es im Hallenbad Mooshüsli zu einem Wasserschaden. Die für Montag geplante Eröffnung muss deshalb verschoben werden. Wann das Hallenbad die Türen öffnen kann, wird derzeit abgeklärt.

Es mag klingen wie ein Witz, doch hat es reale Konsequenzen: Ausgerechnet kurz vor der Saisoneröffnung ist es im Hallenbad Mooshüsli zu einem Schaden gekommen. Wie das Bad und die Gemeinde Emmen auf Facebook schreiben, muss die Eröffnung deshalb verschoben werden.

Schuld ist ein technischer Defekt, der zu einem Wasserschaden in der Wasseraufbereitung führte. Wann der Betrieb aufgenommen werden kann, werde derzeit «umfangreich» abgeklärt, wie das Hallenbad auf der Website schreibt. Immerhin: Das Freibad Mooshüsli ist nach wie vor offen.

Wasserschaden im Hallenbad? 😦 Was skurril klingen mag, ist bedauernswerte Tatsache: Infolge eines technischen Defekts…

Gepostet von Gemeinde Emmen am Sonntag, 16. August 2020

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.