03.04.2021, 09:16 Uhr Erneute Proteste in Algerien

1 min Lesezeit 03.04.2021, 09:16 Uhr

In verschiedenen Städten Algeriens haben Zehntausende gegen die Regierung demonstriert, wie Nachrichtenagenturen melden. Die Demonstrantinnen und Demonstranten forderten eine «unabhängige Justiz» und «Pressefreiheit». Seit mehreren Wochen demonstrieren in dem nordafrikanischen Staat immer wieder Menschen für politische Reformen. Die Protestbewegung betrachtet die Nachfolgeregierung unter Präsident Abdelmadjid Tebboune als Fortsetzung des alten algerischen Systems. Vor zwei Jahren hatte es bereits Massenproteste gegeben. Diese führten schliesslich zum Sturz des Präsidenten Abdelaziz Bouteflika. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.