12.08.2019, 12:05 Uhr Eric Stauffer doch Nationalratskandidat

1 min Lesezeit 12.08.2019, 12:05 Uhr

Die BDP Genf lässt die umstrittene Nationalratskandidatur von Eric Stauffer zu. Das hat die Partei gegenüber Radio SRF bestätigt. Die Wahlliste wird heute veröffentlicht. Die Kandidatur sorgte für Unruhe in der Partei: Die BDP Schweiz sprach sich gegen eine Kandidatur Stauffers aus, weil seine politischen Positionen nicht zur Partei passten. In der Folge trat der Präsident der Genfer Kantonalpartei, Thierry Vidonne, von seinem Amt zurück. Eric Stauffer hat bei der BDP erst vor Kurzem ein Beitrittsgesuch eingereicht. Er war Mitbegründer der Genfer Protestpartei Mouvement Citoyen Genevois, in letzter Zeit jedoch parteilos. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.