10.03.2021, 13:11 Uhr Erdbebenversicherung: SR will Regelung

1 min Lesezeit 10.03.2021, 13:11 Uhr

Der Ständerat nimmt einen neuen Anlauf für die Einführung einer schweizweiten Erdbebenversicherung. Neu soll es eine Eventualversicherung sein: Alle Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer werden verpflichtet, bei einem schweren Erdbeben eine Prämie zu bezahlen. Bleibt das Erdbeben aus, entstehen keine Kosten. Erdbeben seien die Naturgefahr mit dem grössten Schadenspotential für die Schweiz. Da gehe es nicht ohne eine Art Versicherung, wurde argumentiert. Das Wallis ist die Region mit der höchsten Gefährdung, gefolgt von Basel, Graubünden, dem St. Galler Rheintal, der Zentralschweiz und der übrigen Schweiz. Die Vorlage geht nun in den Nationalrat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.