Energie-Spielplatz ist eröffnet
  • News
  • Pro Juventute Kanton Luzern
Pro Juventute eröffnet den ersten Energie-Spielplatz im Kanton Luzern. (Bild: zvg)

Energie-Spielplatz ist eröffnet

1 min Lesezeit 09.05.2015, 15:45 Uhr

Am Samstag wurde der erste Energie-Spielplatz im Kanton Luzern eröffnet. Der Spielplatz ist unter der Leitung von Pro Juventute Kanton Luzern in Entlebuch entstanden. Auf dem Spielplatz können sich Kinder spielerisch mit erneuerbaren Energien auseinandersetzen, schreibt Pro Juventute in einer Mitteilung. 

Der Spielplatz befindet sich am nördlichen Ende des Sportplatzes Farbschachen. Auf einem Areal von 2’500 Quadratmetern lernen Kinder an mehreren Stationen verschiedenen natürliche Energieträger kennen. Es gibt zum Beispiel einen wasserführenden Energiefluss, der von den Kindern in Bewegung gesetzt werden kann. Die Stationen beinhalten die Energien Wasser, Holz und Wind. Die Spielgeräte wurden von Fachleuten eigens für diesen Spielplatz entwickelt. 

Eigentümerin des Spielplatzes ist die Sportplatzgenossenschaft Farbschachen. Weitere Projektpartner sind der Verein Erlebnis Energie Entlebuch, die Gemeinde Entlebuch und die Firma Freiraumarchitektur. Die Albert Koechlin Stiftung unterstützte den Bau der Spielstationen «Wasserschloss» und «Holzweg». Das Projekt wurde weiter vom Kanton Luzern und zahlreichen Spendern unterstützt. Als Hauptsponsor agierte die Luzerner Kantonalbank, Co-Sponsoren sind das Migros-Kulturprozent und die Clientis EB Entlebucher Bank.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.