07.02.2020, 07:45 Uhr EMS-Gruppe: Weniger Umsatz, mehr Gewinn

1 min Lesezeit 07.02.2020, 07:45 Uhr

Die EMS-Gruppe hat im vergangenen Jahr rund 2,15 Milliarden Franken Umsatz gemacht. Dies sind 7 Prozent weniger als 2018. Der Gewinn stieg von 522 Millionen Franken auf 532 Millionen Franken. Der Umsatz des Unternehmens ging damit erstmals seit vier Jahren zurück. Grund war seinerzeit die brüske Aufwertung des Schweizer Frankens nach der Aufhebung des Mindestkurses durch die SNB gewesen. Der Spezialchemiekonzern rechnet auch für das laufende Jahr mit Herausforderungen wegen der schwachen weltwirtschaftlichen Entwicklung, dem angespannten Verhältnis zwischen China und den USA und wegen des Coronavirus.(swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.