Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Quartierbeiz soll Restaurant und Hotel bleiben Emmer Restaurant «Fasan» für vier Millionen verkauft

1 min Lesezeit 26.01.2017, 18:21 Uhr

Der «Fasan» kam diesen Donnerstag unter den Hammer: Investor Oliver Blättler zahlt vier Millionen – obwohl er in Zukunft viel investieren muss. Die Quartierbeiz soll Restaurant und Hotel bleiben.

Das Hotel und Restaurant «Fasan» wurde diesen Donnerstag für vier Millionen Franken versteigert, wie SRF berichtet. Der Käufer ist der Hergiswiler Investor Oliver Blättler. Der «Fasan» gilt als die letzte ursprünglichenQuartierbeiz in Emmen.

Der «Fasan» hat eine lange Vorgeschichte: In den letzten 15 Jahren kam es zu mehreren Besitzerwechseln und Verfahren vor Gericht. Beim Restaurant besteht laut SRF «hoher Investitionsbedarf». Oliver Blättler möchte den Betrieb weiter als Gastronomiestätte und Hotel führen.

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare