Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Emmen: Massive Frontalkollision verläuft glimpflich
  • Aktuell
Beim Unfall entstand ein massiver Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)

Crash bei Abbiegemanöver Emmen: Massive Frontalkollision verläuft glimpflich

1 min Lesezeit 23.05.2020, 10:11 Uhr

Auf der Seetalstrasse ereignete sich am Freitag ein schwerer Unfall zwischen zwei Autos. Beide Fahrer hatten Glück im Unglück.

Der Unfall ereignete sich am Freitag, 22. Mai, gegen 17 Uhr, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Demnach fuhr eine Autofahrerin in Emmen auf der Kirchfeldstrasse Richtung Seetalstrasse. Dort bog sie nach links in Richtung Eschenbach ab. Beim Abbiegemanöver geriet sie auf die linke Fahrbahnhälfte, wo sie massiv mit einem in Richtung Luzern fahrenden Auto kollidierte.

Die Autofahrerin und der entgegenkommende Autofahrer erlitten beide nur leichte Verletzungen. Sie wurden aber dennoch ins Spital gefahren. Es entstand ein Sachschaden in der Höhe von rund 40 000 Franken. Während der Unfallaufnahme wurde eine örtliche Umleitung installiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.