Emmen macht auf Facebook Werbung für Luzerner Rüpel-Rapperin Loredana
  • Regionales Leben
  • Kultur
Loredana und Mozzik im neuen Musikvideo «Rosenkrieg». (Bild: Screenshot Youtube)

Gemeinde findet Musikvideo «sehr nice!» Emmen macht auf Facebook Werbung für Luzerner Rüpel-Rapperin Loredana

2 min Lesezeit 6 Kommentare 01.06.2021, 12:16 Uhr

Auf der offiziellen Facebook-Seite der Gemeinde Emmen ist am Dienstagmorgen ein Post aufgetaucht, der voll des Lobes für Loredanas neues Musikvideo «Rosenkrieg» ist. Wie sich zeigt, will die Gemeinde damit aber nicht die Luzerner Rüpel-Rapperin, sondern den Emmer Regisseur des Videos ehren.

«Über die Künstlerin als solche oder den Menschen dahinter darf man geteilter Meinung sein», beginnt der Facebook-Post auf der offiziellen Seite der Gemeinde Emmen. «Das neuste Video von Loredana Zefi allerdings ist definitiv eine Erwähnung wert.» Das Werk des Emmer Regisseurs Haris Dubica sei «wunderbar arrangiert» und «handwerklich top» umgesetzt. Das abschliessende Urteil der Gemeinde zum «Rosenkrieg»-Video: «Wir finden: sehr nice!»

Schnell wird klar, die Gemeinde Emmen hat ein ambivalentes Verhältnis zu den beiden Emmer Talenten. Eine Vermutung, die sich auf Nachfrage von zentralplus bei der Gemeinde bestätigt. Hat die Gemeinde keine Angst, dass ein Post im Zusammenhang mit der Causa Loredana, die in einen Betrugsskandal verwickelt war, der sogar international für Schlagzeilen sorgte (zentralplus berichtete), nicht auch kritisch aufgenommen werden könnte? «Nein», findet Philipp Bucher, Sprecher der Gemeinde Emmen, auf Anfrage. «Darum wird das im Text auch explizit so formuliert.»

Der Post soll keine Promotion für das Lied oder die Sängerin selbst sein, sondern das Schaffen von Dubica würdigen. Einen gewissen Werbecharakter wird der Beitrag wohl trotz dieser Abgrenzung nicht ablegen können. Für die Rapperin dürfte ein Gemeinde-Post auf Facebook jedoch eine eher kleine Rolle spielen. Die mit dem Swiss Music Award und dem MTV Europe Music Award ausgezeichnete Künstlerin ist im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt, beliebt und berüchtigt. Auf der Social-Media-Plattform Instagram hat sie alleine rund 3 Millionen Abonnenten.

Gemeinde Emmen ist stolz auf Regisseur Dubica

Stolz ist man in der Gemeinde trotzdem – zumindest im Falle von Haris Dubica. «Auf ihn sind wir stolz. Er lebt auch nach wie vor hier in Emmen und hat auch Teile des Videos hier gedreht.» Haris Dubica, der den Clip nicht nur gedreht, sondern auch geschnitten hat, ist in Emmen geboren und aufgewachsen.

Der Sohn bosnischer Eltern hat schon eine Vielzahl Musikvideos in seiner Vita stehen, darunter auch für nationale Künstler wie Baschi oder Baba Uslender. Für sein Werk wurde er bisher schon dreimal mit dem «Best Swiss Video Clip» und dem Emmer Kulturpreis ausgezeichnet. Einen solchen wird Loredana wohl nicht mehr empfangen können. Sie lebt gemäss Bucher seit Jahren nicht mehr in der Gemeinde.

Bereits im Vorfeld der Veröffentlichung als Marketing-Gag für das Musikvideo postete die Luzerner Rapperin ein Babybild auf Instagram und heizte so Gerüchte um eine allfällige Mutterschaft an (zentralplus berichtete).

zentralplus fragt
Aktuelle Meinungsumfrage
Was sagst du zu «Rosenkrieg»?
Danke für Deine Stimme. Du hast bereits teilgenommen.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

6 Kommentare
  1. Hans Hafen, 01.06.2021, 16:55 Uhr

    Wenn nur schon dieser Namen fällt, nehmen Stil, Klasse, Charisma und Niveau sofort auf Nimmerwiedersehen Reissaus und nehmen die nächste Tim & Struppi-Rakete Richtung Rigel 4.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  2. Sandra Klein, 01.06.2021, 15:38 Uhr

    Die Frau ist eine Verbrecherin, die 430’000 Franken aus einem Betrug zurückzahlen musste. Was Emmen seinen Bürgern mitteilen wollte, dass man weniger als ein Jahr auf seine Einwohnerin stolz ist, muss sie selbst wissen. Vielleicht gefällt ihr ja das Image der Bronx.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  3. Moses, 01.06.2021, 15:09 Uhr

    Emmen ist halt ein Luzerner Slum, die hätten sich lieber vorher ihre Geschichte zu Bruste genommen. Und toll ist die Frau übrigens garantiert nicht, keine Klasse die Braut. Mit einen 303er, 505er und anderen elektrischen Spielereien bringst Du ja so vieles hin. Nein danke.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  4. Chad Bonanza, 01.06.2021, 12:38 Uhr

    Liebes zentralplus-Team, bei dieser «Rüpel-Rapperin» handelt es sich um eine der erfolgreichsten Künstler:innen, welche die Schweiz je hervor gebracht hat. Tausende junge Menschen schauen zu ihr hinauf. Sie vermittelt diesen Menschen gar Hoffnung.
    Klar, sie hat wohl gegen das Gesetz verstossen und sich kriminell verhalten. Dennoch handelt es sich bei ihrer Beliebtheit und ihrem Wirken um Tatsachen. Da sollte es doch für eine Gemeinde möglich sein, auf sie zu verweisen, wenn nicht gar stolz auf sie zu sein. Ich bin schon sehr enttäuscht, dass zentralplus versucht, diesen Post der Gemeinde Emmen auszuschlachten.

    Von meiner Seite (ebenfalls Exil-Ämmebröggler): Top gemacht, Gemeinde Emmen. Vielen Dank!

    Und an zentralplus: Wenn ihr bei jungen Menschen, die aus anderen Schichten stammen wie ihr, Anklang finden wollt, kommt runter vom hohen Ross und verhaltet euch nicht so elitär.

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
    1. Berthold Heisterkamp, 01.06.2021, 15:03 Uhr

      100%-Zustimmung. Alleine das Wort Rüppel-Rapperin aus dem Babyboomer-Vokabular… Auch wenn man mit der Musik wenig anfangen kann, hier sind mit Loredana und Dubica zwei Künnstler*innen aus Emmenbrücke am Werk, die sich ohne fremde Hilfe an die Spitze ihres Fachs katapultiert haben.

      0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
  5. Michel von der Schwand, 01.06.2021, 12:37 Uhr

    Da gibt es in Luzern tatsächlich ein paar wirklich gute Rapper und man will uns mit Unfug zuschrotten. Emmen ist nicht die Bronx!

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 0 👎 Daumen runter
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen