02.05.2021, 19:36 Uhr El Salvador: Oberste Richter entlassen

1 min Lesezeit 02.05.2021, 19:36 Uhr

Im zentralamerikanischen El Salvador hat das neu gewählte Parlament an seiner ersten Session alle fünf Verfassungsrichter sowie den Generalstaatsanwalt entlassen. Diese hätten private Interessen verfolgt, befand die Mehrheit der Regierungspartei Nuevas Ideas von Präsident Nayib Bukele. Die Opposition sprach dagegen von einem Staatsstreich. US-Aussenminister Anthony Blinken drückte die Besorgnis der US-Regierung über den Schritt aus. Kritik kam auch von internationalen Hilfsorganisationen wie Amnesty International und Human Rights Watch. Die Opposition wirft Bukele einen zunehmend autoritären Regierungsstil vor. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.