05.08.2019, 01:55 Uhr El Paso: Todesstrafe für den Täter?

1 min Lesezeit 05.08.2019, 01:55 Uhr

Der Schütze, der in El Paso im US-Bundesstaat Texas 20 Menschen in und vor einem Einkaufszentrum getötet hat, muss mit der Todesstrafe rechnen. Ein Polizeisprecher sagte, der mutmassliche Täter, ein 21-Jähriger, sei wegen Mordes angeklagt worden. Die Ermittler in den USA stufen die Tat als inländischen Terrorismus ein. Die mexikanische Regierung zieht ebenfalls rechtliche Schritte in Betracht. Aussenminister Marcelo Ebrard sprach von einem terroristischen Akt gegen Mexikaner. Unter den Todesopfern befinden sich sechs Menschen aus Mexiko. Die US-Ermittler gehen einem rassistischen Motiv nach. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.