Einzige Frau der Horwer SVP-Fraktion tritt zurück
  • News
Sie geht, er kommt: Die zurücktretende Einwohnerrätin Jasmin Ziegler-Hüppi und ihr Nachfolger Fabian Pabst. (Bild: zvg)

Fabian Pabst folgt auf Jasmin Ziegler-Hüppi Einzige Frau der Horwer SVP-Fraktion tritt zurück

1 min Lesezeit 06.11.2017, 21:14 Uhr

Im Horwer Gemeindeparlament kommt es zu einer Rochade: SVP-Politikerin Jasmin Ziegler-Hüppi tritt Ende Oktober zurück. Ihren Sitz übernimmt Fabian Pabst. Die sechsköpfige SVP-Fraktion wird damit zum reinen Männergremium.

Wechsel im Horwer Einwohnerrat: Jasmin Ziegler-Hüppi (SVP) hat ihren Rücktritt per 31. Oktober 2017 eingereicht, teilt die Gemeinde Horw mit. Sie gehörte dem Horwer Gemeindeparlament von 2008 bis 2010 und wieder ab dem 1. Januar 2013 an. Sie war Mitglied der Gesundheits- und Sozialkommission des Einwohnerrates.

Ihre Nachfolge tritt Fabian Pabst an. Er ist vom Gemeinderat für den Rest der Legislaturperiode 2016 bis 2020 als Mitglied für gewählt erklärt worden. Er wird an der Einwohnerratssitzung vom 23. November 2017 vereidigt. 

Damit besteht die sechsköpfige SVP-Fraktion nur noch aus Männern – als einzige der vier Fraktionen. Allerdings fällt der Frauenanteil im Horwer Parlament generell relativ tief aus. Das weibliche Geschlecht stellt nach dem Rücktritt von Ziegler-Hüppi noch 7 der insgesamt 30 Sitze. Während CVP und FDP je eine Frau im Einwohnerrat zählen, entfallen die restlichen fünf Mandate von Frauen auf die linke Gruppierung L20.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.