11.12.2020, 18:30 Uhr Einschätzung von SRF-Bundeshausredaktor

1 min Lesezeit 11.12.2020, 18:30 Uhr

Aus epidemiologischer Sicht macht das Vorgehen der Regierung eigentlich keinen Sinn. Aber es gibt nicht nur die Epidemiologie. Der Bundesrat trägt eine Gesamtverantwortung für die Wirtschaft, für die Löhne der Menschen in diesem Land, für ihr seelisches Wohlergehen. Regieren ist immer ein Abwägen. Der Bundesrat versucht, eine Balance zu finden. Alles einfach zu schliessen, das sei einfach, sagte Gesundheitsminister Alain Berset. Wann ist der Moment gekommen, wo die epidemiologische Situation so gravierend ist, dass man ohne Rücksicht auf andere Interessen hart durchgreifen muss? Für den Bundesrat ist dieser Moment noch nicht da. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.