01.02.2020, 11:31 Uhr Einreiseverbot: China kritisiert USA

1 min Lesezeit 01.02.2020, 11:31 Uhr

China hat das Einreiseverbot der USA für Reisende aus China kritisiert. Während die WHO von Reisebeschränkungen abrate, gingen die USA wegen des neuen Corona-Virus in die entgegengesetzte Richtung. Washington setze damit «ein schlechtes Beispiel». Auch seien Behauptungen, dass China bei der Virusbekämpfung nicht mit den USA zusammenarbeite falsch. China gebe sein Bestes, um den Ausbruch der Krankheit zu bekämpfen und habe zeitnah, transparent und verantwortungsvoll darüber informiert, heisst es weiter. Was aber die USA täten und sagten, basiere weder auf Fakten, noch sei es zu dieser Zeit besonders hilfreich. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.