Einmal mehr geht in der Stadt Zug günstiger Wohnraum verloren

Hiobsbotschaft für die Bewohner der Liegenschaften Chamerstrasse 68 und 70 in Zug: Sie müssen ihre Wohnungen bis Herbst 2022 verlassen. Die Zurich Versicherungsgesellschaft als Eigentümerin will lukrativere Neubauten erstellen. Die beiden über 70 Jahre alten Wohnhäuser bei der Bushaltestelle Letzi sind dem Abbruch geweiht. Das machen die ausgesteckten Baugespanne deutlich. In den nächsten Wochen wird … Einmal mehr geht in der Stadt Zug günstiger Wohnraum verloren weiterlesen