Ein Mann schlägt auf Radar ein
  • News
  • Zeugen gesucht in Hünenberg
Mit einem Stein wurden die Scheiben des Geräts zerstört. (Bild: PD)

Ein Mann schlägt auf Radar ein

1 min Lesezeit 10.02.2016, 10:51 Uhr

Der Ärger über die Geschwindigkeitsmessung muss gross gewesen sein: Ein Mann hat in der Nacht auf Dienstag mit einem Stein einen Blitzkasten eingeschlagen. Er wurde beobachtet – Zeugen werden gesucht.

Es war laut Zuger Polizei eine semistationäre Geschwindigkeitsmessanlage, die betroffen ist. Der Unbekannte hat um Mitternacht mit einem Stein sämtliche Scheiben am Gerät eingeschlagen, teilt die Zuger Polizei mit.

Geschehen ist es an der Holzhäusernstrasse in Hünenberg. Der Mann wurde bei seiner Aktion beobachtet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Franken.

Nun sucht die Polizei weitere Zeugen (041 728 41 41). Es werden Personen gesucht, die von der Tat wissen oder die zum Tatzeitpunkt im Bereich der Autobahnunterführung an der Holzhäusernstrasse Verdächtiges gesehen haben.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.