12.01.2020, 16:04 Uhr E: Sánchez stellt Regierung vor

1 min Lesezeit 12.01.2020, 16:04 Uhr

Spaniens Regierungschef Pedro Sánchez hat seine neue Regierung vorgestellt. Fünf der 22 Ministerposten übernimmt das linke Bündnis Unidas Podemos. Zusammen mit den Sozialisten von Sánchez bilden sie die erste Koalitionsregierung in der jüngeren Geschichte Spaniens. Sánchez kündigte eine Zeit des «sozialen, territorialen und generationenübergreifenden Dialogs» an. Die neue Regierung, bestehend aus elf Frauen und elf Männern, legt am Montag vor dem spanischen König den Amtseid ab. Die erste Kabinettssitzung findet am Dienstag statt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.