E-Bike-Fahrerin stürzt nach Kollision in Luzern: Autolenker fährt weiter
  • News
Die E-Bike-Fahrerin kam von der Eichwaldstrasse und wollte über die Obergrundstrasse Richtung Taubenhausstrasse. (Bild: Google Street View)

Polizei sucht Zeugen E-Bike-Fahrerin stürzt nach Kollision in Luzern: Autolenker fährt weiter

1 min Lesezeit 1 Kommentar 02.02.2021, 10:21 Uhr

Bei der Kreuzung Eichhof in Luzern hat sich am Montagmorgen eine Kollision zwischen einer E-Bike-Fahrerin und einem Auto ereignet. Dessen Lenker wird nun gesucht.

Die Luzerner Polizei ist auf der Suche nach einem Autofahrer, der in einen Unfall involviert war. Dieser ereignete sich am Montagmorgen um circa 8 Uhr beim Eichhof. Eine E-Bike-Fahrerin wollte von der Eichwaldstrasse über die Obergrundstrasse Richtung Taubenhausstrasse fahren.

Doch als sie die mehrspurige Obergrundstrasse überquerte, fuhr ein Auto links an ihr vorbei und bog dann vor ihr nach rechts Richtung Stadt ab. Dabei kam es zu einer Kollision, woraufhin die Velofahrerin stürzte. Sie verletzte sich leicht.

Der unbekannte Fahrer des Autos fuhr weiter, ohne anzuhalten. Bei seinem Auto handelt es sich um einen weissen Kleinwagen mit Werbeaufdruck auf der Seite. Der Lenker sowie Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Joseph de Mol, 02.02.2021, 11:52 Uhr

    Diese supergefährliche Kreuzung befährt man mit dem Rad besser erst gar nicht, wenn einem sein Leben lieb ist.

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.