News aus der Region
Durchschnittslohn beim SC Kriens liegt bei 2700 Franken
  • Aktuell
Bruno Galliker, Sportchef des SC Kriens. (Bild: Roger Keller)

Von wegen reiche Fussballer Durchschnittslohn beim SC Kriens liegt bei 2700 Franken

1 min Lesezeit 1 Kommentar 10.05.2020, 08:55 Uhr

Bruno Galliker, Sportchef des SC Kriens, räumt mit dem Vorurteil auf, dass alle Fussballer Grossverdiener seien. Auf seine Spieler trifft das Gegenteil zu.

Der SC Kriens liegt derzeit in der Challenge Leage auf Platz vier, nur einen Punkt hinter GC. Im Gegensatz zum Zürcher Klub findet sich dort aber sicherlich kein Lohnempfänger über 10’000 Franken.

«Ich kann Ihnen genau sagen, was wir zahlen. Unser Durchschnittslohn liegt bei 2700 Franken. Es nervt mich auch, dieses Bild des Schweizer Fussball-Millionärs, das viele Leute haben», sagt Sportchef Bruno Galliker im «Blick».

«Und dann wird sogar ein kleiner Klub wie wir – zumindest ausserhalb der Region – ins gleiche Boot geworfen, nur weil wir in der Challenge League spielen», wird er weiter zitiert. Wenn einer 3000 Franken Lohn hat und sogar noch auf Kurzarbeit ist, kann man schnell ausrechnen, dass es eng wird.»

Sehr eng. Ein Fussballer in Kurzarbeit mit einem solchen Lohn schrammt die Armutsgrenze in der Schweiz von rund 2300 Franken.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. CScherrer, 10.05.2020, 12:53 Uhr

    Das ist absolut richtig. Es spricht ja auch niemand von Fussballer in der Challenge League. Und wir wissen auch, dass es ein paar wenige Spitzenverdiener in der Super League gibt. Die paar Millionäre spielen beim FC Basel oder beim BSC Young Boys. Nicht aber in Luzern. Die meisten Spieler in der Super League verdienen vielleicht zwischen CHF 6’000.– bis CHF 12’000.–. Die anderen Spieler sind eher die Ausnahmen. Dennoch muss man wissen, dass sich der Durchschnittslohn bei CHF 6’700.– bewegt. Also ist ein Fussballspieler, der CHF 12’000.– verdient doch gesegnet. Viele Familienväter müssen mit CHF 6’700.– über die Runden kommen. Die Fussballspieler des SC Kriens sind dahingehend priviligiert, dass sie meisten über ein gutes Netzwerk verfügen können und einen guten Job, neben dem Fussball haben. Es handelt sich ja bei den meisten Spieler nicht um Vollprofis.

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.