11.10.2020, 08:44 Uhr Düstere Aussichten für Hotelbranche

1 min Lesezeit 11.10.2020, 08:44 Uhr

In der Schweizer Hotellerie herrscht in den kommenden Monaten eine «hohe Konkurswahrscheinlichkeit». Dies schreibt der Verband Hotelleriesuisse, gestützt auf eine Umfrage innerhalb der Branche. Die Lage verschärfe sich wegen des Coronavirus weiter. Schweizweit rechnen 70 Prozent der Hotelbetriebe mit einem schlechteren Winter als im Vorjahr. Besonders düster äussern sich die Verantwortlichen von städtischen Hotels. 90 Prozent von ihnen erwarten im Vergleich mit dem Vorjahr einen schlechteren Winter. Die Hotelleriebranche fordert Schnelltests statt Quarantäne, eine Harmonisierung der Reiseregelungen und gezielte Unterstützungsmassnahmen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.