Drei neue Läden und eine Beiz ziehen in die Galerie Fischer
  • News
Die Läden und das Bistro kommen in der Haldenstrasse 19 unter. (Bild: Google Maps)

Haldenstrasse in Luzern Drei neue Läden und eine Beiz ziehen in die Galerie Fischer

1 min Lesezeit 1 Kommentar 05.10.2020, 18:04 Uhr

Das Baugesuch ist eingereicht, nun kann es vorwärts gehen. Wo die Galerie Fischer einst teure Kunstobjekte ausgestellt hat, entstehen neue Lokalitäten. Eine davon soll ein Gastrobetrieb sein.

Endlich geht etwas an der Haldenstrasse 19. Die Galerie Fischer, die einst dort untergebracht war, ist bereits vor drei Jahren weggezogen. Jetzt soll neues Leben ins Gebäude kommen. Geplant sind drei Verkaufsgeschäfte und ein Café-Restaurant, schreibt die «Luzerner Zeitung». Ein Coiffeur sei bereits drin. Und in den restlichen Räumen bleibt die Kunst präsent, da die Besitzer ebenfalls eine Galerie betreiben.

Gegen das Baugesuch seien keine Einsprachen eingegangen. Nun ist der Innenausbau in Planung, der in Zusammenarbeit mit dem Denkmalschutz erfolgt.

Wer den Gastrobetrieb leiten wird, sei jedoch noch nicht klar. Geplant ist aber ein Restaurant im Bistrostil auf 44 Quadratmetern und mit Aussenbestuhlung, sodass 50 Gäste Platz haben. Der Betrieb soll sieben Tage die Woche von 7 Uhr (werktags) respektive 11 Uhr (Sonntag) bis 23 Uhr geöffnet sein, ein Ruhetag sei aber nicht ausgeschlossen.

Welche Läden ins Gebäude ziehen werden, ist noch nicht bekannt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. pit.sommer, 07.10.2020, 08:19 Uhr

    Ein Restaurant im Bistrostil?
    An der Strasse sitzen und die vorbeifahrenden Autos zählen ist nicht wirklich meine Lieblingsbeschäftigungen. Bin gespannt wie lange dieses Restaurant durchhält.

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF