28.04.2021, 22:01 Uhr Drei Le-Temps-Journalisten geehrt

1 min Lesezeit 28.04.2021, 22:01 Uhr

Die Westschweizer Journalistinnen Sylvia Revello und Célia Héron sowie der Journalist Boris Busslinger sind die Gewinner der Auszeichnung «Swiss Press Journalist of the Year». Geehrt wurden sie für ihre Recherchen um Übergriffe und Machtmissbrauch beim Westschweizer Fernsehen RTS. Die Wellen seien bis ins Bundeshaus gegangen, würdigte die Jury die Arbeiten der drei Journalisten von «Le Temps». Den Titel «Fotografin des Jahres» und damit den zweiten Hauptpreis erhielt Sarah Carp. Ausgezeichnet wurde sie für eine Arbeit bei «Le Matin Dimanche», mit der sie Momente der Corona-Pandemie festhielt. Die beiden Hauptpreise sind mit je 25’000 Franken dotiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.