News aus der Region
Drei EVZ-Spieler erhalten Aufgebot für die Nati
  • Aktuell
Der Zuger Stürmer Reto Suri im Spiel gegen Bern. (Bild: Fabrizio Vignali/ EVZ)

Coach Fischer testet Kader für die WM Drei EVZ-Spieler erhalten Aufgebot für die Nati

1 min Lesezeit 24.04.2017, 19:21 Uhr

Raphael Diaz, Dominik Schlumpf und Reto Suri sind drei von acht neuen Spielern, die kommende Woche für die weitere Vorbereitung der kommenden Weltmeisterschaft zur Nationalmannschaft stossen.

In der vierten WM-Vorbereitungswoche absolviert die Schweizer Herren A-Nationalmannschaft mit Coach Patrick Fischer in La Chaux-de-Fonds (26. April) und Basel (28. April) zwei Mal gegen Dänemark. Acht neue Spieler sind in dieser Woche im Aufgebot:

Vom Meister SC Bern werden Simon Bodenmann, Leonardo Genoni, Thomas Rüfenacht und Ramon Untersander aufgeboten – sie rücken am Mittwoch ein.

WM Anfang Mai in Köln und Paris

Vom EV Zug stossen Raphael Diaz, Dominik Schlumpf und Reto Suri zum Team. Des Weiteren wird Dean Kukan vom AHL-Team Cleveland Monsters in die Nationalmannschaft berufen. 

Die 81. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren 2017 wird vom 5. bis 21. Mai 2017 in Deutschland und Frankreich ausgetragen. Spielorte sind Köln und Paris.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF