100 Seiten: Papierschlacht um die Zuger Sparvorlage

Das Abstimmungsbuch zum Entlastungsprogramm wurde in alle Haushaltungen verschickt. Bei den Kosten hat sich der Kanton nicht lumpen lassen.

Dossier
Finanzen und Steuern Zug
Der Kanton Zug ist bekannt für seine tiefen Steuern, die effizienten Verwaltungen und für sein Engagement, im Rahmen des NFA weniger in den nationalen Ausgleichstopf bezahlen zu müssen. zentralplus will genauer wissen, wie es um den Kanton und die einzelnen Gemeinden steht.
«Wir werden sicher nicht einfach die Steuern um 30 Prozent erhöhen»
  • Politik
  • Sparen
  • Steuern
Zuger Volkswirtschaftsdirektor Michel im Interview
«Wir werden sicher nicht einfach die Steuern um 30 Prozent erhöhen»
Die Zuger Regierung plant eine Informationsoffensive. Damit will sie ihr Sparpaket beliebt machen, das auch aufgrund von Sparmassnahmen bei AHV- und IV-Ergänzungsleistungen umstritten ist. Volkswirtschaftsdirektor Matthias Michel verteidigt im Interview das Gesamtpaket, mit dem die Exekutive auch unpopuläre Massnahmen durchbringen1
5 min Lesezeit Zum Artikel
Zentralplus Freunde

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.